Die Studienwahl-Checkliste

Auswahl

Die richtige Studienwahl ist eine Herausforderung. Es gilt wichtige Fragen zur individuellen Lebensplanung zu entscheiden – zum Beispiel: Wie soll die Basis für die Zukunft aussehen? Keine einfache Entscheidung! Die Weichen für den späteren Beruf, der meist maßgeblich für die Zufriedenheit im Leben ist, werden genau jetzt gestellt.

Studienwahl

  • Welches Fach passt zu mir? Wer eine Antwort auf diese Frage sucht, sollte seine Interessen, Fähigkeiten sowie seine Schwächen und Stärken genauer betrachten – und ehrlich analysieren. Dies sind die Stichpunkte:

  • Was interessiert mich? Bei welchen Tätigkeiten vergesse ich die Zeit?_

  • Was macht mir Spaß?_Wie fülle ich am liebsten meine Freizeit?_Welche Neigungen ziehen sich durch mein Leben?

  • Welche Werte sind mir wichtig? Wofür setze ich mich ein?_Wofür stehe ich morgens freiwillig ganz früh auf?

  • Was kann ich gut? Welche meiner Fähigkeiten würde ich gerne weiterentwickeln? Was sind typische Eigenschaften für mich?

  • Stellen meine in der Oberstufe belegten Leistungsfächer eine gute Basis für den angestrebten Studiengang dar?

  • Beruf

    • Welche Berufe gibt es?_Welchen Beruf möchte ich ergreifen? Welche Tätigkeiten übe ich dabei aus?_Welche Anforderungen stellt der Beruf an mich?

    • Welche Perspektiven habe ich mit dem gewählten Studienabschluss auf dem Arbeitsmarkt?

    • Möchte ich Karriere machen? Wie wichtig ist mir Familie?_Wie wichtig ist mir Selbstverwirklichung?

    • Ist es mir wichtig, viel zu verdienen?

  • Hochschule

    • Welche Studiengänge gibt es? Wie spezifisch ist mein Studiengang? Kann ich nach Abschluss des Grundstudiums/Vordiploms in ähnliche Studiengänge wechseln? Bietet der Studiengang ausreichend Vorbereitung auf die spätere berufliche Praxis?

    • Welche Hochschule bietet den gewünschten Studiengang an? Welchen Abschluss kann ich dort erlangen? Kann man sich später spezialisieren?

    • Welches Renommee hat die Hochschule?

    • Welche Studienfächer gibt es?

    • Wie lange dauert das Studium?

    • Welche Voraussetzungen sind für die Zulassung zu erfüllen? Bestehen Beschränkungen? Wenn ja: Was muss ich tun, um sie erfüllen? Müssen Praktika nachgewiesen oder sonstige Leistungsnachweise erbracht werden?

    • Wann ist Bewerbungsschluss? Wann endet die Einschreibefrist?_

    • Tipp: Oft wirst du im Vorfeld nicht wissen, wie deine Chancen auf eine Zulassung stehen. Du kannst sie aber steigern, indem du dich bei möglichst vielen Hochschulen bewirbst.

  • Kosten

    • Was kostet das Studium?

    • Können Fördermittel beansprucht werden, und wenn ja: Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen? Bildung ist Ländersache: Bestehen länderspezifische Förderprogramme?

  • Vorbereitung

    • Gibt es Kurse zur Orientierung und Vorbereitung?

  • Gute Ratgeber

  • Fürs Studium gefragt

    • Folgende Eigenschaften sollte eine Studentin oder ein Student grundsätzlich fürs Studium mitbringen:

    • Gefragt ist auf jeden Fall die Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten.

    • Organisationstalent und gutes Selbstmanagement sind auf jeden Fall nötig.

    • Hier kommt es auf den Forschergeist an.

    • Zusätzlich ist lösungsorientiertes Denken wichtig.

    • Weitere Voraussetzung: Begabung für das Fach und gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit.

Checkliste zum Studienbeginn

  • Das Studienfach ist erfolgreich gewählt, der Studienort steht fest, sogar eine Unterkunft ist bereits gefunden. Jetzt gilt es noch folgende Punkte anzuhaken:

  • Unbedingt zu empfehlen ist der Besuch der Info-Veranstaltungen, die alle Universitäten für Studienanfänger anbieten.

  • Über die Versicherung bei einer Krankenkasse ist eine Bescheinigung nötig.

  • Wer einen Umzug in eine andere Stadt hinter sich hat, muss sich als Neubürger beim Einwohnermeldeamt registrieren lassen.

  • Sinnvoll: Studien- und Prüfungsordnung zum Studiengang aus dem Internet besorgen.

  • Im Vorlesungsverzeichnis sind alle Lehrveranstaltungen zum Studiengang aufgeführt. Das Programm erscheint meist ca. 1 Monat vor Studienbeginn.

  • Einführungsveranstaltungen der Fakultät besuchen und Studienplan für das erste Semester erstellen. Bei einzelnen Seminaren anmelden, speziell Sprachkurse. Auch: Auf Anfängerseminare und/oder -übungen achten.

  • Auch Uni-Bibliothek, Rechenzentrum und Sprachenzentrum bieten in der Regel Einführungsveranstaltungen an. Unbedingt besuchen!

  • ggf. BAföG-Antrag über das Studentenwerk stellen._

  • Studentenausweis ausstellen lassen.

  • Ausweis für die Bibliothek besorgen. Vorlage des Studentenausweises nötig.

  • Monatskarte für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) besorgen.

Diese Checkliste ist als Orientierungshilfe im Alltag gedacht. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es sind – die unser Meinung nach – wichtigsten Punkte zusammengefasst.